Spielbetrieb-Mannschaftspokalvon: Jan Bauer und Andreas Vinke Sonntag, 25. März 2018
Am vergangenen Wochende fand das Finale um den Bezirksmannschaftspokal statt, in dem sich die Schachfreunde aus Forst und Karlsruhe gegenüberstanden. Von der Papierform her waren die Karlsruher deutlich favorisiert. Am Ende setzten sich die Karlsruher mit 3,5:0,5 durch. Das Ergebnis täuscht allerdings über den Spielverlauf hinweg. Das Finale war hart umkämpft und so war die erste Partie der Begegnung erst nach über fünf Stunden beendet.
Das Spiel um Platz drei gewann die Jugendmannschaft der Karlsruher SF gegen den SC Karlsdorf, der in den letzten Jahren stets mit starken Leistungen im Bezirkspokal aufhorchen ließ.
 
 
Zuletzt aktualisiert: Sonntag, 25. März 2018