Presse-Nachrufvon: Volker Widmann Freitag, 14. Juni 2013

Gunther Dittrich (SC Oberhausen-Rheinhausen) verstarb völlig überraschend am vergangenen Sonntag. Er wurde nur 56 Jahre alt. Gunther trat 1985 den Schachfreunden Wiesental bei und verbesserte sich von Jahr zu Jahr. Als sich in seiner Heimatgemeinde einige Schachspieler zusammenfanden um einen neuen Verein zu gründen, war er an vorderster Front dabei. Er zeichnete sich vor allem für die Jugendarbeit verantwortlich. Neben dem Jugendtraining initiierte er den Oberhausener Jugend Grand Prix, der über viele Jahre weit über die Badischen Landesgrenzen hinaus, bekannt war. Gleichzeitig unterstützte er die Festivitäten des Vereins nach besten Kräften, was in Aktionen wie die Lebendschach- und Simultanaufführung zum Vereinsjubiläum und dem berühmten Schachcocktail "Schach-Matt" führten. Wir werden Gunther stets in bester Erinnerung behalten. Die Urnenbeisetzung findet am Dienstag, 18.06.2013 um 14 Uhr auf dem Friedhof in Oberhausen statt.

Zuletzt aktualisiert: Freitag, 14. Juni 2013